Euromelanoma 2021 - Hautkrebs: Jeder kann sein Risiko selbst beeinflussen

BERLIN – Hautkrebs ist mit rund 270.000 Neuerkrankungen jährlich die häufigste Krebserkrankung in Deutschland. Jede siebte Erkrankung ist ein gefährliches malignes Melanom, der schwarze Hautkrebs. Vom 17. bis 21. Mai findet bundesweit die Euromelanoma-Woche 2021 statt. Im Mittelpunkt stehen die Vorsorge durch richtiges Verhalten bereits im Kindesalter sowie die Früherkennung durch Selbstuntersuchung und Hautkrebsscreening. Die Kampagne steht unter dem Dach der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie (EADV).

 

 

 
Aktuell | Euromelanoma-Woche 2021

Hautkrebs: Sorge selbst für deine Gesundheit

Vom 17. bis 21. Mai findet europaweit die Euromelanoma-Woche 2021 statt. Eine Woche lang machen auch in Deutschland die Hautärzte verstärkt auf die Hautkrebsfrüherkennung und den richtigen Umgang mit ...
>> mehr
 
Aktuell | Presseinformation

Hautkrebs-Screening ist das beste Gesundheitsprogramm für die Haut

Die europaweite Euromelanoma-Kampagne hat die Hautkrebsvorsorge und Früherkennung von Hauttumoren auf ihre Fahnen geschrieben. Das Hautkrebs-Screening als Teil eines mehrstufigen Verfahrens zur Hautkrebsfrüherkennung ist ein Alleinstellungsmerkmal, das die deutsche Gesetzliche Krankenversicherung gegenüber anderen Gesundheitssystemen in Europa und weltweit auszeichnet. Im Interview BVDD-Vorstandsmitglied Dr. Ralph von Kiedrowski zu Vorzügen und Verbesserungspotenzial der in Deutschland gesetzlich geregelten Hautkrebsvorsorge und -früherkennung.
>> mehr
 
Aktuell | Interview

Befund "Hautkrebs": Was kommt danach?

Der Befund Hautkrebs wirkt zunächst niederschmetternd. „Was kommt da auf mich zu? Was bedeutet die Erkrankung für meine Lebensführung?“ lautet die bange Frage. Dr. Rolf Ostendorf, niedergelassener Dermatologe in Mönchengladbach gibt dazu Hinweise aus ärztlicher Sicht.
>> mehr
 
Aktuell | Selbstinspektion der Haut

Lernen Sie Ihre Haut kennen!

Eine wirksame Vorsorge fängt mit der regelmäßigen, monatlichen Inspektion der Haut am gesamten Körper an: bei sich selbst und den Menschen, die einem nahe stehen.
>> mehr